Skip to main content

Aktivitäten im Winter:

Die Ferienregion Hohe Salve Orte Hopfgarten, Itter und die Kelchsau sind der perfekte Einstieg zum Skifahren und Snowboarden in Tirol. In der Region haben Sie einen Zugang zur SkiWelt Wilder Kaiser Brixental, dem Familienskigebiet in der Kelchsau, sowie die umliegenden Skigebiete in den Kitzbüheler Alpen. Hier finden Sie die besten Bedingungen für Ihren Skiurlaub in Tirol!

Dass die Ferienregion Hohe Salve und die Kitzbüheler Alpen eine der interessantesten Skiregion der Welt sind, ist bekannt. Dass es in den Kitzbüheler Alpen aber einsame Täler mit herrlich Skitouren gibt, wissen die wenigsten. Gut für die die trotzdem kommen und den herrlichen Rundblick auf die Hohen Tauern (inklusive Großglockner und Großvenediger), das Kitzbüheler Horn, den Wilden Kaiser und die nicht minder schönen Loferer und Leoganger Steinberge genießen.

Einer der Höhepunkte im Familienwochenprogramm in Itter und den Kitzbüheler Alpen ist sicherlich der Ausflug hoch zu Ross beim Ponytrekking. Gewandert wird entlang eines herrlichen Wanderweges in Itter. Gefüht werden die Ponys von den Eltern. Die Kinder werden von diesem Erlebnis begeistert sein.

Ein weiteres Highlight im Winter: Eine Pferdekutschenfahrt durch die Winterlandschaft von Itter.

"Eisige" Aussicht erwartet Sie auf der Eisstockbahn in Itter. Beim Gasthof Grünholz können Sie Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und den Eisstock-König bzw. Königin küren. Spaß und Vergnügen für die gesamte Familie ist in Itter garantiert!
Informieren Sie sich schon vorab über weitere Akitivitäten die Ihren Winterurlaub einzigartig machen.

Mit seiner Salvista Gondelbahn ermöglicht Itter seinen Gästen den direkten Einstieg in die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs - wie der Name schon sagt – eine Welt zum Skifahren und zum Snowboarden.

Auszeichnungen am laufenden Band belegen es: Durch 280 km Pisten, 91 moderne Aufstiegsanlagen sowie über 70 Einkehrschwünge ist hier der Winterspaß einfach „weltspitze“ und IRRSINNIG Schneesicher – 245 km der Pisten sind innerhalb von 3 Tagen beschneibar.
Die Übungsskilifte im Tal und an der Salvistagondelbahn machen es auch schon den Kleinsten leicht sich fürs Skifahren zu begeistern.
Darüber hinaus sind Itters Skilehrer stets sehr bemüht den Kindern spielerisch und mit großer Freude den Umgang mit den „Bretteln“ beizubringen.

Die landschaftlichen Schönheiten und der herrliche Panoramablick auf die faszinierende Bergwelt der Kitzbüheler Alpen sowie seine sonnige Lage machen Itter nicht nur attraktiv für alpine Sportler sondern auch für die Freunde des Langlaufsports.

Skating- und klassische Langlaufloipen finden sich in Itter und Umgebung in jeder Schwierigkeitsstufe. Auf geht`s zum Langlaufen auf den schönsten Loipen in Tirol in Österreich!

  • kostenlose Benützung der Loipen in Itter - Klassisch und Skating
  • sonnige, auch für Langlauf Neulinge geeignete Loipe

Rodeln ist ein Muss bei jedem Urlaub in Tirol - Mütze über die Ohren & ab geht die Post.

Mit dem Berglift oder zu Fuß können Sie die vielzähligen urigen Almhütten der Region erreichen. Nach einem gemütlichen Hüttenzauber geht es auf den stets gut präparierten Rodelbahnen wieder zurück ins Tal.

Auch eine geführte Rodelpartie steht in Itter am Programm, gemeinsam macht ein Rodelabend gleich doppelt so viel Spaß.
Mehr Info hier: Beleuchtete Rodelbahn Schlossberg - Itter

Ob mit Winterstiefeln oder Schneeschuhen – geräumte Winterwanderwege führen Sie durch verschneite Wälder und kleine Weiler zu den schönsten Winkeln der Ferienregion Hohe Salve. Genießen Sie unsere herrliche Landschaft auf eine ganz besonders attraktive Weise und nehmen Sie teil an unseren geführten Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen.

  • viele verschiedene Wege aller Schwierigkeitsgrade
  • beim Winterwandern ist keine spezielle Ausrüstung notwendig
  • kostenlos geführte Winterwanderungen in der Ferienregion Hohe Salve
  • Natur pur im Winter der Kitzbüheler Alpen beim Schneeschuhwandern